KREPA Trockeneisstrahlen ist ein mobiler Service mit portablen Geräten.
Wir kommen zu Ihnen und Strahlen vor Ort!

Ihre Vorteile

  • Oberflächenschonend

    Die Oberfläche wird abgekühlt, aber nicht mit einem zusätzlichen Medium bestrahlt oder behandelt

  • Umweltfreundlich

    Bei Umgebungs- temperatur gehen die Trockeneispellets rückstandsfrei direkt in den gasförmigen Zustand über – sie sublimieren.

  • Lebensmittelzertifiziert

    Es werden keine chemischen Substanzen eingesetzt. KREPA-Strahl arbeitet technisch Ölfrei nach ZTV-SIB

  • Elektrisch nicht leitend

    Die Trockeneistechnologie kann bedenkenlos an elektrischen Bauteilen eingesetzt werden – Es entstehen keine Schäden oder Störungen

  • Ungiftig und geruchslos

    Beim Einsatz von Trockeneis entstehen weder Gerüche noch giftige Substanzen

  • Nicht brennbar

    Die Trockeneis- technologie verwendet Kohlendioxid (CO2) als Medium, welches nicht entflammbar ist

Anwendungsgebiete

  • Kraftfahrzeuge

  • Boote, Schiffe und Werften

  • Gebäude und Flächen

  • Produkt-, Industrie-, Anlagenreinigung

  • Luftfahrt, Bahn-, Verkehrsbetriebe

  • Gastronomie und Lebensmittelindustrie

  • Holzreinigungen

So funktioniert's

  • Sie kontaktieren uns

    Sie haben eine Verunreinigung, Verschmutzung oder Schweinerei und möchten diese entfernt haben.

  • Wir vereinbaren einen Probestrahl Termin

    Unser Team kommt bei Ihnen vorbei und führt Ihnen die Trockeneistechnik an Ihrer Verschmutzung vor. Sie sehen sofort das Ergebnis der Reinigung.

  • Nach dem Probestrahlen bekommen Sie ein Angebot

    Durch die Erkenntnisse des Probestrahlens erstellen wir ein individuelles Angebot für die Reinigung Ihrer Verschmutzung.

  • Ihre Entscheidung

    Falls Ihnen unser Service zusagt Schenken wir ihnen die Kosten des Probestahlens und es wird ein Strahltermin ausgemacht. (Wir richten uns ganz nach Ihren Bedürfnissen und kommen zu Zeiten an denen es Ihnen am besten passt. Auch am Wochende oder Nachts.)

Die Technik

Trockeneisstrahlen ist eine Form des Medien-Strahlens. Es funktioniert ähnlich wie Sand-, Kunststoff- und Glasbruchstrahlen. Als Strahlmittel wird Trockeneis verwendet.

Trockeneis ist Kohlendioxid (CO2) in fester Form. Es ist –78 °C kalt. Bei Umgebungstemperaturen geht es rückstandsfrei direkt in den gasförmigen Zustand über.

Wenn das Trockeneis auf die Oberfläche auftrifft, wird diese schlagartig abgekühlt. Diese Abkühlung führt dazu, dass sich die abzutragende Schmutzschicht versprödet. Sie löst sich von der Oberfläche ab und wird von den nachfolgenden Trockeneispellets rückstandslos abgetragen.

Beim Trockeneisstrahlen wird, im Gegensatz zu den anderen bekannten Sandstrahlverfahren, die Oberfläche nicht beschädigt. Die Trockeneispellets verdunsten vollständig und zurück bleibt nur der gelöste Schmutz. Die Entsorgung des Strahlmittels entfällt.

Das Team aus Fachleuten mit jahrelanger Projekterfahrung im industriellen Bereich garantiert optimale Reinigungsleistung bei maximaler Sicherheit!

Vereinbaren Sie einen Probestrahl Termin

Wir kommen vorbei und zeigen Ihnen vor Ort, unverbindlich und kostenlos die Trockeneistechnik